häufige Frage:

Schimmelbildung an einer Lehmwand?

Schimmel oder Salzausblühung?

... 
wir haben einen weißen Schimmel auf unserer Lehmwand, sie ist schon trocken und jetzt haben wir einen Horror vor diesen Schimmelsporen
...
A. aus W.

Hallo Frau A.,

sind Sie sicher, dass es Schimmel ist? Schimmel bildet sich auf organischen Materialien. Lehm ist oft rein Mineralisch. Bitte nehmen Sie eine Lupe und schauen sich diesen Schimmel genau an. Ähnelt er einem Spinnweben? oder einer Schneeflocke? In der Regel handelt es sich um Salz-Ausblühungen.

Unser Hanf-Lehm-Dämmputz enthält natürlich organisches Material: Hanf.
Aber wenn er nass wird bildet sich in der Regel kein Schimmel, sonder celluloseabbauende Pilze, zum Beispiel Tintlinge. Das geschieht aber nur, wenn die Hanf-Lehm-Wand extrem lange nass bleibt.
Sowieso sollte eine Lehmwand, ob mit oder ohne Hanf, so schnell wie möglich abtrocknen.

Salzausblühung bei langsamer Abtrocknung

...  im März verputzten wir unsere Außenwand mit dem Dämm-Hanfputz aus Lehm. Jetzt sind überall Salpeterausblühungen wie in alten Kellern. Was können wir tun?

A. aus R.

Hallo Herr A.,

bekannt und "gefürchtet" ist der Salzaustritt an durchfeuchteten Ziegelsteinen (gebrannter Ton). Entgegen der Volksmeinung sind es selten Salpetersalze, als vielmehr Sulfate. Dem Austritt von Salzen liegt ein kapillarer Wassertransport im Stein zugrunde. Das Wasser nimmt (ähnlich wie verdunstendes Wasser in Wüsten) innen lagerndes Salz mit an die Oberfläche. Diesen Vorgang nennt Evaporation. Lehm, insbesondere im Tonmineral sind viele Salze gebunden. Insbesondere das in unserem Lehm vorherrschende Montmorillonit enthält 1% Pyrit, was für Sulfide spricht.

Sind diese Salze ungefährlich?
In der Regel ist es nicht gefährlich ,dass Salze austreten, sondern nasse Ziegelsteine sind problematisch; Salze sind nur ein Indikator für Nässe.

Und ebenso sollen auch Hanf-Lehm-Baustoffe trocken sein oder schnell getrocknet werden.
Die Evaporation wird durch sehr langsames Austrocknen begünstigt. wir empfehlen immer: Schnell trocknen!

Wir schlage vor, die Ausblühungen regelmäßig abzufegen (vorsichtshalber einen Atemschutz benutzen).

Sulfatausblühung an mineralischer Lehmwand Sulfatausblühung an LLS 400 Tintlinge an LLS 400