Fassadendämmung

Auschreibungsbeispiel


001 Fassadengerüst - Arbeitsgerüst für Fassadenarbeiten und Dacharbeiten, oberste Gerüstlage höhengerecht erstellen nach DIN 4420/4 - Belagsbreite über 0,6 m - flächenbez. Nutzgewicht 2 kN/m² - Grundeinsatzzeit bis 4 Wochen .......... lfm 002 Kanthölzer (Wandlattung) auf Mauerwerk - Kanthölzer auf Mauerwerk mit Fischer-Dübeln montieren. - Wandlattung senkrecht, Abstand ca. 100 cm - Dübel: SXR 10x230, Anzahl gemäß Zulassung (ca. 2,2 /m²) - Holz: 60 x 120, FiTaKi S 10, Feuchte max 18 % .......... lfm 003 Sparschalung auf Wandlattung - Sparschalung auf Holzunterkonstruktion (Wandlattung) aus rauen besäumten Brettern mit Schrauben montieren. - Holz: Dicke 22 mm, Breite ca. 100mm, Feuchte max 18 % - Sparschalung quer - Abstand: Plattenmaß/2 (29 - 35 cm) .......... m² 004 Hanf-Dämmwolle zwischen Sparschalung - Wärmedämmung aus Hanf-Dämmwolle HDW_ST, nicht durckbeansprucht, zwischen Lagerhölzer und Sparschalung setzungssicher einbauen. - Dämmdicke 160 mm - Dämmdichte: 50 kg/m³ .......... m² 005 Holzweichfaserplatten - Holzweichfaserplatten liefern - auf Sparschalung befestigen und verkleben. - Qualität: steico-Universal 22 mm oder Äquivalentes .......... m² 006 Armierung von Wandflächen - Armierungsmörtel "Bia-NHL-Haftputz", 5 mm dick, auf Holzweichfaserplatte auftragen, eben verziehen. - Vor allen Öffnungsecken ca. 30 x 50 cm große Gewebestreifen in Nassmörtel eindrücken. - Anschließend ganzflächig Armierungsgewebe, mit 10 cm Stoßüberlappung, einbetten. - Vor Weiterarbeit mind. 8 Tage trocknen lassen. .......... m² 007 Armierung von Ecken - Gewebeeckwinkel als Kantenschutz in Armierung einbauen .......... lfm 008 Putzbeschichtung im Außenbereich - Putzgrund gut vornässen, "Bia-NHL-Feinputz" auftragen und eben verziehen. - alternativ: mit Tiefengrund und mit wetterbeständiger Farbe .......... m² 009 Abdeckungen/Fensterbleche/Mauerabdeckbleche - Regensicherer Abschluss der Fassadendämmung, Tropfkante mit nach unten umgelegter Falz und zusätzlich hinterer Aufkantung zur Wand liefern. - Auf dem Untergrund fachgerecht befestigen und am Blechstoß vernieten. .......... m²

Erfahrungswerte für Handwerksbetriebe

Bei Dämmstärke 16 cm kalkulieren Sie bitte 6 - 7 min/qm:

  • Öffnen der Ballen und Verpackungsmaterial entfernen
  • geöffnete Ballen zum Verarbeitungsort bewegen
  • Hanf per Hand hinter die Sparschalung ohne Kraft einbringen
  • optische Kontrolle der Füllmenge; am First, am Kehlbalken, am Giebelanschluß etc. mit größerer Aufmerksamkeit